Killen Sie die Killerphrasen!
Medien- und Auftrittsrhetorik

Richtet sich an: Menschen die im Medienbereich arbeiten: Führungskräfte, Journalisten, Pressesprecher, PR-Mitarbeiter.



„Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.“
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Wie gehe ich im Gespräch mit Killerphrasen um, wie gehe ich mit unangenehmen Fragen oder persönlichen Angriffen um? Wie kann ich den Medien etwas sagen, ohne dass am Ende alles komplett verdreht wird?

Manche Menschen können sich aus jeder Situation herausreden, andere wiederum haben das Talent, mit nur wenigen Worten ihr Gegenüber bloßzustellen. Andere bringen ihre Inhalte so treffend auf den Punkt, dass alles gesagt ist – wie geht das?
20 Jahre aktiver Journalismus sowie Seminartätigkeit für Bundeskanzleramt und Kuratorium für Journalistenausbildung im Bereich der Medienrhetorik ermöglichen es Christian Rösner-El-Heliebi, ausführliche Antworten auf diese Fragen zu geben.

Inhalte: Im Einzelcoaching oder Gruppentrainings lernen Sie Methoden und Techniken, Interviewsituationen souverän zu meistern, Killerphrasen zu „killen“ und auf persönliche Angriffe schlagfertig zu kontern. Sie lernen Ihrer Sprache mehr Leben einzuhauchen und sie mit Emotionen zu füllen.
Denn nur Worte die bewegen, kommen auch an.

Das Motto: Es wird alles immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht. (Hermann Hesse)


Ich bin der Chef!

Killen Sie die Killerphrasen!

Wie spricht Ihr Unternehmen?

Rede ich für die Luft?

Bin ich gut genug?

Die Sprache des Erfolgs

Denn Sie wissen, was Sie tun