Rede ich für die Luft?
Konflikt-Coaching

Richtet sich an: Menschen, die sich unverstanden fühlen und Konflikte lösen wollen.

... "Sind die anderen zu blöd, um das zu verstehen
       oder wollen sie nicht?"

... "Ich habe das Gefühl, wir reden ständig aneinander vorbei."
... "Warum muss er/sie sich immer querlegen?"

Viele Menschen drehen sich im Kreis, befinden sich in einer Art Problem-Trance aus der sie nicht herauskommen, weil sie es nicht bemerken.
Sie wissen nur, dass es nicht so ganz läuft, wie sie es wollen. Doch dagegen kann man etwas tun. Denn das Wort "Konflikt" stammt aus dem Lateinischen und heißt wörtlich übersetzt: "zerstreute Teile zu einem Ganzen zusammengebracht".

Inhalte:
Der Ärger entsteht in einem selbst – der andere ist vielleicht ein Auslöser dafür, aber nicht die Ursache. Der andere ist ein Auslöser für ein eigenes Bedürfnis, das in diesem Moment nicht befriedigt wird. Das gilt auch umgekehrt. Erkennen Sie Ihre Sprach- und Verhaltensmuster und die der anderen Menschen.
Lernen Sie zu verstehen und verstanden zu werden.

Das Motto: Wenn Du ein Problem durcheinander bringen willst, kann ich Dir sagen, wie das geht: Vermische das, was ich tue, mit Deinen Reaktionen darauf. (Marshall T. Rosenberg)


Ich bin der Chef!

Killen Sie die Killerphrasen!

Wie spricht Ihr Unternehmen?

Rede ich für die Luft?

Bin ich gut genug?

Die Sprache des Erfolgs

Denn Sie wissen, was Sie tun